Sansibar oder der letzte Grund

Wie leben wir Demokratie?

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 11. - 13. Klasse

Eine Stadtführung durch die charmante Hansestadt Wismar ist der Auftakt Ihrer Reise. Sie bietet Ihnen Gelegenheit das städtische Welterbe zu bestaunen und bereitet gleichzeitig einen guten Einstieg in die Thematik des Romans „Sansibar oder der letzte Grund“.

Der nächste Tag steht ganz im Zeichen des Literaturwerkes von Alfred Andersch. Sie besuchen die Originalschauplätze in Güstrow und Rerik und wandeln so auf den Spuren der Protagonisten. Einen direkten und authentischen Zugang zur thematischen Auseinandersetzung sowie Freiraum für spannende Diskussionen erhalten Sie durch Lesungen an den Handlungsorten, die Sie in Eigenregie arrangieren. Wie wär es zum Beispiel mit einem literarischen Stelldichein mit dem „lesenden Klosterschüler“ als Publikum? Ein Lesevergnügen der besonderen Art verspricht Ihnen und Ihren Schülern eine gemütliche Schifffahrt über das traumhafte Haff. Schlüpfen Sie in die Rollen der literarischen Figuren und entdecken Sie Sansibar...

Am nächsten Tag ist Zeit, um Ihre Gedanken zu dem Roman auszutauschen und sich auf den Besuch des Dokumentationszentrums in Schwerin einzustimmen. Der Beginn des folgenden Tages steht im Zeichen der abwechslungsreichen und bewegenden Geschichte des Dokumentationszentrums, das im ehemaligen Justizgebäude untergebracht ist. Nach einer kurzen Führung setzen Sie intensiv mit dem NS-Regime auseinander. Mit Materialstudium in Kleingruppen erarbeiten Sie und Ihre Schüler historische Hintergründe des politischen Systems und von Schicksalen und ziehen Sie so Parallelen zu Anderschs Roman. Ein Nachgespräch am Folgetag hilft, Eindrücke und Emotionen zu reflektierten.

Schlussakkord der Reise ist ein entspannter Grillabend in gemütlicher Atmosphäre.


Vorbehaltlich Änderungen.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Buchbar nach Verfügbarkeit. Eine rechtzeitige Buchung wird empfohlen.

Grundlage für dieses Programm ist das Buch „Sansibar oder der letzte Grund“ von Alfred Andersch. Dieses Programm kann je nach Klassenstufe individuell angepasst werden.

Bei entsprechend verfügbaren Kapazitäten bemüht sich der Reiseveranstalter darum, die gewünschten Reiseleistungen auch Gästen mit Mobilitätseinschränkungen anzubieten.  Es wird darum gebeten, bereits bei der Buchung genaue Angaben über die Personenzahl sowie jeweils über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilnehmer zu machen, damit geprüft werden kann, ob die Buchung bestätigt werden kann.

Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig.

Sie haben die Möglichkeit, vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 6 unserer Reisebedingungen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod

Pädagogische Ziele

Geschichte erleben, Entdeckertour

Leistungen
  • 4 Übernachtungen inkl. Vollpension
  • Stadtführung Wismar, Tagesausflug nach Güstrow und Rerik inkl. Transfer und Eintritt Getrudenkapelle und Barlach Atelier in Güstrow, Schiffstour, Besuch Dokumentationszentrum Schwerin inkl. Transfer, Grillen
Termine & Preise

2018

01.04.2018 - 31.10.2018

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
199,00 € p. Pers.

Die Anreise ist Mo-Fr möglich.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Wismar

Juri-Gagarin-Ring 30a

23966  Wismar 

Leitung

Carola Cante

Träger

LVB Mecklenburg-Vorpommern

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Konrad-Zuse-Straße 2
18057 Rostock